Kategorien
Neuigkeiten

Neue Fährlinie zwischen Sassnitz und Ystad

Die Königslinie ist tot, lang lebe die Königslinie. Erst vor drei Monaten wurde die Fährverbindung zwischen Sassnitz und Trelleborg eingestellt und schon wird die sogenannte Königslinie wieder zum Leben erweckt, allerdings mit ein paar Veränderungen.

Ab Herbst 2020 wird die Förde Reederei Seetouristik mit der Marke FRS Königslinjen den Fährbetrieb auf der Königslinie aufnehmen – jedoch zwischen Sassnitz und Ystad.

Der dabei eingesetzte Hochgeschwindigkeitskatamaran wird voraussichtlich 2 Stunden und 30 Minuten für die Strecke zwischen Deutschland und Schweden benötigen – fast doppelt so schnell wie die bisherige Überfahrt.

Platz für 676 Passagiere

Die Fähre bietet Platz für bis zu 210 Autos und Wohnmobile. Rund 700 Fahrgäste können auf zwei Passagierdecks den Bordshop besuchen, etwas essen oder einfach nur ihrem Urlaub entgegenfahren.

Vom Zielhafen im südschwedischen Ystad und der schnellen Überfahrt verspricht sich FRS auch Tages- und Wochenendtourist:innen die Möglichkeit einer Reise nach Schweden zu ermöglichen.

Ab dem 15. September soll der Betrieb aufgenommen werden. Vorerst mit einem reduzierten Fahrplan, der im Frühjahr 2021 auf zwei Abfahrten je Hafen ausgebaut wird.

Preise noch nicht bekannt

Ab Juli soll die Buchung der neuen Verbindung möglich sein. Spätestens zu diesem Zeitpunkt werden Informationen zum Fahrplan und den Preisen bekannt gegeben.

Hier kommst du zur Website der FRS Königslinjen, über die auch die Buchung möglich sein wird.


Was hältst du von der neuen Fährverbindung nach Schweden? Wirst du sie nutzen und siehst du sie als großen Vorteil an?

Von Benjamin

Hej, meine Name ist Benjamin und ich bin einer der Gründer von GuidebookSweden. Seit 2020 schreibe ich hier in der Schwedenzeit regelmäßig über alles was mit Schweden zu tun hat.

2 Antworten auf „Neue Fährlinie zwischen Sassnitz und Ystad“

Ich war fassungslos, als man diese Traditionslinie einstellte! Um so freudiger registriere ich, dass eine Alternativ-Linie eröffnet wird! 🇩🇪🛳🇸🇪👍

Hej Peter, wir waren auch überrascht. Die Strecke nach Ystad ist aber bestimmt spannend für einige Urlauber:innen. Die ersten Fahrten lassen sich sogar mittlerweile buchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.